Mission Optimus Octopus

Der Frühling steht noch gar nicht vor der Tür aber ich kann es nicht mehr erwarten. Mir kribbelt es schon länger unter den Nägeln und meine Gedanken kreisen und kreisen um unsere vier Wände. Mit dem Zuwachs im letzten September sind wir aus unseren drei Zimmern so gut wie herausgewachsen. Es fehlt ein Zimmer! Doch was tun? Umziehen? In einer Stadt wie Berlin ein teurer Albtraum. Außerdem will ich mich dieser Challenge stellen, schließlich ist es ein klitzekleines Luxusproblem, wenn man bedenkt wie es Anderen mit ihrem Wohnraum ergeht. Also entscheiden wir uns für eine Optimierung. Wie ich mit meiner Mission vorankomme und was ich beim Umbau dazu lerne, will ich euch in den nächsten Wochen gerne berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.